Wie verfahren wir bei unsere unsere Leistungsmessung?

Wir von CT-Performance haben uns mit der Thematik Leistungsmessung lange auseinander gesetzt. Wir haben die Vorteile sowie die Nachteile der einzelnen Messmethoden verglichen und uns somit für das Produkt RealPower der Firma Insoric AG entschieden. Es ist ist ein neues und innovatives Messverfahren, welches speziell für Kraftfahrzeuge entwickelt wurde. Unter strenger Einhaltung der Testschritte  werden extrem genaue Messergebnisse erzielt.

 

Unsere Kunden profitieren von folgenden Vorteilen:

  • Es gibt keine Leistungsgrenzen.
  • Es entsteht kein Schlupf.
  • Die Messung erfolgt unter realen Bedingungen (auf der Straße).
  • Unsere Messung ist auch für extrem tiefer gelegte Fahrzeuge geeignet.
Insoric Modul zur Leistungsmessung 2

Unsere Preisgestaltung

 1. Kosten für eine Leistungsmessung ohne ein Chiptuning:

2. Kosten für eine Leistungsmessung nach dem Chiptuning:

3. Kosten für die Leistungsmessung vor und nach dem Chiptuning:

89,00€

69,00€

119,00€

Wie wird die Leistungsmessung durchgeführt?

1

Das Insoric RealPower Messsystem besteht aus einer Software sowie einem Sensor-Modul. Das Modul wird im Zentrum eines Rades (Radnabe) angebracht um die Leistungsdaten der einzelnen Testfahrten aufzuzeichnen. Die Daten werden von dem Modul gespeichert bis diese vom Computer ausgelesen werden.

Insoric Modul zur Leistungsmessungl auf einer Radnabe

2

Wärend der Testfahrt wird das Fahrzeug von uns 3 mal aus dem unteren Drehzahlbereich bis hin zur Drehzahlbegrenzung beschleunigt. Nach jedem Beschleunigungsvorgang folgt eine Ausrollphase um die Schleppleistung des Fahrzeuges zu ermitteln.

Zu den nun gewonnen Daten wird zusätzlich die Umgebungstemperatur und der Luftdruck festgehalten. Außerdem muss das gesamte Fahrzeuggewicht, mittels einer Waage ermittelt werden.

Motor mit Insoric Modul zur Leistungsmessung

3

Die Daten des Sensor-Moduls werden mithilfe eines Computer ausgelesen und grafisch in der Insoric RealPower Software dargestellt. Neben der Umgebungstemperatur,  des Luftdrucks und des gesamten Fahrzeuggewichts muss das System noch mit Daten wie dem Raddurchmesser und der Getriebeübersetzung gefüttert werden. Abschließend werden die Beschleunigungs- und Abrollbereiche markiert.

Folgende Daten können mit Insoric RealPower nun ermittelt werden:

  • Radleistung (kW, PS)
  • Motorleistung (kW, PS)
  • Geschwindigkeit (km/h, mph etc.)
  • Maximales Drehmoment (Nm)
Insoric Software und Modul

4

Zum Abschluss wird ein Din A4 Ausdruck erstellt, welcher alle nötigen Angaben zum Fahrzeug und dessen Leistung enthält. Dieser Ausdruck stellt eine Drehmoment-, Motorleistungs- und Radleistungskurve dar. Sowie alle ermittelten Parameter.

Insoric Leistungsdiagrmm

Alle gezeigten Bilder sind Eigentum der INSORIC AG. Diese wurden uns zur Verdeutlichung unserer Dienstleistungen zur Verfügung gestellt.